Permalink

0

Sponsorenlauf zugunsten von humedica

Schnelle und effiziente Not- und Katastrophenhilfe: Dafür steht die bayerische Hilfsorganisation humedica seit über 30 Jahren.

Das Ziel der Arbeit ist es, mit konkreter Hilfe und allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten Menschen zur Seite zu stehen, die durch Katastrophen oder strukturelle Armut in Not geraten sind.

Mit Unterstützung ehrenamtlich arbeitender Ärzte-Teams leistet humedica humanitäre Hilfe in Projekten in 90 Ländern unserer Erde seit dem Gründungsjahr 1979.

Bereits seit 2011 zwingt der brutale, nicht endende Bürgerkrieg in Syrien die Menschen auf die Flucht. Allein im kleinen Nachbarland Libanon suchen bereits mehr als 1,5 Millionen Menschen Schutz. Mit mobilen Kliniken leistet humedica im Bekaa-Tal unweit der syrischen Grenze, medizinische Hilfe für Flüchtlinge. In mehr als 1000 Zeltsiedlungen wohnen dort syrische Ankömmlinge in provisorischen und einfachsten Unterkünften.
Unsere Lehrerin Nora Parasie hat während der Sommerferien das Projekt fünf Wochen unterstützt. Sie berichtete Schülern, Kollegen und Elternrat von der Arbeit im Libanon unter Flüchtlingen und schnell war klar: Wir wollen als Schule auch dort vor Ort helfen.

Die Relli führt deshalb am Donnerstag dem 15.10.2015 von 14-16 Uhr einen Benefizlauf run4humedica zugunsten der Nothilfe für Syrische Kriegsflüchtlinge im Libanon durch.

Für den Benefizlauf run4humedica sucht sich jede/r Schüler/in in der Familie, in der Verwandtschaft, in der Nachbarschaft oder bei Firmen Sponsoren. Diese versprechen, einen bestimmten Betrag pro absolvierte Runde zu spenden. (Auf Wunsch erhalten alle Sponsoren eine Spendenquittung. Die Spendenbescheinigungen werden aus Kostengründen jährlich versandt.)

Die Schule möchte Sie herzlich einladen, die Leistung der Teilnehmer zu sponsern und die Not- und Katastrophenhilfe von humedica im Libanon zu unterstützen!

Download der Sponsorenerklärung hier: sponsorenerklaerung_humedica_

Kommentare sind geschlossen.